Kraft. Mut. Leben.

Warum wir tun, was wir tun

Einsatz für Veränderung

Wenn wir weniger Erkrankte haben wollen, umfassendere Vorsorge, bessere Behandlungen, mehr Lebensqualität – dann dürfen wir niemals mit dem Erreichten zufrieden sein. Um Erfolge muss man kämpfen.

Der Krebsverband Baden-Württemberg strengt sich jeden Tag an, um die Welt ein bisschen besser zu machen. Krebs geht alle an. Nicht nur die Patienten und Behandler. Auch die Gesunden, die Institutionen, die Politik, die Gesellschaft.

Deshalb bringen wir Menschen und Informationen, Wissen und Möglichkeiten zusammen. So können wir den Kampf gewinnen.

Neuigkeiten

Präventionsmodell für Menschen mit erhöhtem Krebsrisiko geht in die nächste Runde

OnkoPräv ist ein gemeinsam von der Deutschen Rentenversicherung Baden-Württemberg, der Rehabilitationsklinik Überruh und dem Krebsverband Baden-Württemberg entwickeltes Präventionsprogramm für Menschen mit einem erhöhten Krebsrisiko. Das BRCA-Netzwerk hat eng bei der Entwicklung mitgewirkt. Im September 2024 startet die nächste Maßnahme. 

Krebsverband Ba-Wü erhält 30.000 EUR Förderung von der Eva Mayr-Stihl Stiftung

Mit einer Förderung von 30.000 Euro unterstützt die Eva Mayr-Stihl Stiftung den Krebsverband Baden-Württemberg. Diese großzügige Zuwendung wird dazu beitragen, den Härtefonds des Krebsverbandes zu stärken und den Bedürftigen in ihrer schwersten Zeit Hoffnung und Unterstützung zu geben.

Krebsverband Baden-Württemberg erhält 1.000 € Spende im Rahmen des GSA Gesundheitsfestivals

Der Krebsverband Baden-Württemberg sagt DANKE  an die Gesundheitssportakademie Reutlingen (GSA) in Kooperation mit den easy sports Gesundheitsclubs  für den Spendenscheck über 1.000€. Diese Zuwendung wird dazu beitragen, den Härtefonds des Krebsverbandes zu stärken und den Bedürftigen in ihrer schwersten Zeit Hoffnung und Unterstützung zu geben.

Im September fand das GSA Gesundheitsfestival zum Thema „Trainieren gegen Krebs“ anlässlich des 50. Jubiläums vom Krebsverband statt, bei dem viele Präventionsangebote zum Mitmachen einluden. 

Die spannenden Beiträge, wie Fachvorträge, Interviews und eine Podiumsdiskussion können über den untenstehenden Button abgerufen werden.

(v.l.n.r. Ulrika Gebhardt, Geschäftsführerin Krebsverband Baden-Württemberg e.V., Johannes Purgreth, Geschäftsführer GSA Gesundheitssportakademie)

German Cancer Survivors Week 2024

Die German Cancer Survivors Week 2024 steht unter dem Motto „Mehr Teilhabe für Krebsbetroffene“ und startet am Dienstag, dem 4. Juni, mit einer Online-Veranstaltung. Mit dabei in diesem Jahr: die Krebsgesellschaften in Baden-Württemberg, Bayern, Berlin,  Hamburg sowie im Saarland.

Assistenzkraft gesucht

Ab dem 01.09.2024 suchen wir für unsere Geschäftsstelle in Stuttgarter-Freiberg eine

Assistenzkraft (m/w/d) in Teilzeit 50%

Bewirb dich jetzt!

Projektmanager*in gesucht

Ab dem 01.10.2024 suchen wir für unsere Geschäftsstelle in Stuttgarter-Freiberg eine*n

Projektmanager*in (m/w/d) in Vollzeit

Bewirb dich jetzt!