background image

Über uns

mehr erfahren

Was wir tun

mehr erfahren

Krebsberatungsstellen

mehr erfahren

Selbsthilfe

mehr erfahren

ATO - Vernetzung für Fachgruppen

mehr erfahren

Neuigkeiten

Banner_HPV_2.0.png

#LetsTalkAboutHPV: Krebsverband startet erneut Aktion gegen HPV

Mit der Initiative #LetsTalkAboutHPV auf Social Media-Kanälen klärt der Krebsverband Baden-Württemberg zusammen mit DAK Gesundheit auch 2022 über HPV auf. Zielgruppen sind Eltern, Jugendliche und junge Erwachsene. Der Fokus der Kampagne liegt auf der Aufklärung über HP-Viren und den Schutz durch die Impfung​​​​​​. Dieses Jahr wird vor allem die Perspektive von Betroffenen gezeigt.

Design_ohne_Titel_1_.png

Kindertagesstätte "kunterbunt" aus Backnang gewinnt den 1. Platz des Wettbewerbes "Gesunde Sonne"

Mit der Sonnenschutzinitiative SunPass hat der Krebsverband Baden-Württemberg in diesem Jahr mehr als 3.300 Kinder im Ländle erreicht. Von den 55 Kitas, die an SunPass teilgenommen haben, gewinnt die Kindertagesstätte kunterbunt aus Backnang den 1. Platz des Wettbewerbs „Gesunde Sonne“. Als Anerkennung gibt es einen Gutschein über 500 Euro für die Kindergartenausstattung.

KB_Krebsgesellschaft_Hodenkrebs_2022_VFB_Stuttgart_insta_v01_RZ5.jpg

Gemeinsam gegen Hodenkrebs: VfB Stuttgart und Krebsverband starten #checkdichselbst Kampagne

Die Diagnose Hodenkrebs ist wie jeder Krebsbefund ein Schock. Etwa 600 Männer erkranken in Baden-Württemberg jährlich an der bösartigen Krankheit. Früherkennung kann die Heilung- und Überlebenschancen deutlich erhöhen. Eine monatliche Abtastung ist dafür oft ausreichend. Mit der Kampagne „Check dich selbst“ wollen der VfB Stuttgart und der Krebsverband BadenWürttemberg aufklären und zur Früherkennung beitragen.

20220331BannerbildOnkoPraev.PNG

Präventionsmodell für Menschen mit erhöhtem Krebsrisiko

OnkoPräv ist ein gemeinsam von der Deutschen Rentenversicherung Baden-Württemberg, der Rehabilitationsklinik Überruh und dem Krebsverband Baden-Württemberg entwickeltes Präventionsprogramm für Menschen mit einem erhöhten Krebsrisiko. Das BRCA-Netzwerk hat eng bei der Entwicklung mitgewirkt.

KI.png

41. ATO-Jahrestagung: Künstliche Intelligenz - Chancen und Herausforderungen in der onkologischen Versorgung

Was kann künstliche Intelligenz in der Medizin, besonders in der Onkologie? Dieser Frage sind die Teilnehmer der Arbeitsgemeinschaft der Tumorzentren, onkologischen Schwerpunkte und Arbeitskreise (ATO) in Baden-Württemberg am 28. Oktober in Heilbronn nachgegangen. Moderiert vom Arzt und Wissenschaftsjournalist Eckart von Hirschhausen diskutierten die Fachleute bei ihrer diesjährigen Tagung auch darüber, ob das Gesundheitswesen mithilfe von künstlicher Intelligenz (KI) menschlicher werden kann.

OncoMap

Über OncoMap der DKG Deutsche Krebsgesellschaft e. V. finden Sie alle zertifizierten Krebszentren in Deutschland. 

Information und Beratung

Mehr Wissen - Besser Leben

Wer gut informiert ist kann bessere Entscheidungen treffen. Nutzen Sie daher Ihre Möglichkeiten, sich seriös über die Erkrankung Krebs zu informieren, nehmen Sie die Möglichkeiten der Früherkennung war und beugen Sie einer möglichen Krebsentstehung mit einem geeigneten Lebensstil vor.    

mehr erfahren

Kompetenznetzwerk

Netzwerke sind die Basis für unsere Arbeit.

Wir pflegen mit den Fachkreisen, der Selbsthilfe oder unseren Ansprechpartnern in der Gesundheitspolitik regelmäßigen Kontakt und Austausch.

mehr erfahren​​​​​​​

Selbsthilfe

Selbsthilfe in Baden-Württemberg

Nahezu 200 Selbsthilfegruppen nach Krebs und Förderkreise krebskranker Kinder in Baden-Württemberg leisten unter dem Motto "Hilfe zur Selbsthilfe" einen wesentlichen Beitrag zur Bewältigung und dem Umgang mit der Krankheit.

mehr erfahren

Cookie Einstellungen ändern