German Cancer Survivors Week

 

Die Deutsche Krebsstiftung möchte den Erfahrungsaustausch der Betroffenen fördern. Zugleich wollen wir das Thema „Leben mit Krebs“ in die Gesellschaft tragen und aufklären.

Deshalb veranstaltet die Stiftung einmal im Jahr den German Cancer Survivors Day (GCSD)  – in diesem Jahr jedoch in einem anderen Format. Der German Cancer Survivors Day wird 2021 zur German Cancer Survivors Week und findet erstmals digital statt.

Die German Cancer Survivors Week findet vom 31. Mai bis zum 5. Juni statt. Mit den Online-Sitzungen, die über eine Woche verteilt sind, haben Interessierte die Möglichkeit, von Zuhause aus teilzunehmen – egal, wo sie sich in Deutschland befinden. Neben Vorträgen von Expert*innen , haben Teilnehmer*innen die Möglichkeit, in Breakout-Sitzungen ihre Fragen zu stellen.

Landeskrebsgesellschaften als Kooperationspartner

Wir als Landeskrebsgesellschaft von Baden-Württemberg unterstützen gemeinsam mit den Landeskrebsgesellschaften aus Brandenburg, Hamburg, Nordrhein-Westfalen, Sachsen und Thüringen. Gemeinsam bringen wir viel Expertise auf dem Gebiet der Krebsberatung mit und haben für die German Cancer Survivors Week Veranstaltungen konzipiert. 

 

Hier finden Sie das vorläufige Programm

 

Unser Programmpunkt bei der German Cancer Survivors Week

Versorgung der Survivors: Freitag 04.06.2021, 17.00 – 19.00 Uhr

Krebsbetroffene sind wirtschaftlichen, körperlichen und
psychischen Herausforderungen ausgesetzt – selbst
nach überstandener Erkrankung. Wir diskutieren in einer
Expertenrunde über die Versorgung der Cancer Survivors.
Impulsvorträge von Dr. Peter Esser und Petra-Alexandra
Buhl zu den Herausforderungen, die ein Leben mit
Krebs mit sich bringt, runden das Programm ab.

 

Weitere Informationen finden Sie hier

 

Cookie Einstellungen ändern