Dankeschön!

Wir sagen Danke an alle, die daran beteiligt sind diese außergewöhnliche Situation in den Griff zu bekommen.

Von uns geht ein besonderes Dankeschön an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Krebsberatungsstellen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Krebsberatungsstellen arbeiten teilweise bereits über Jahrzehnte in einer belastenden Tätigkeit und dies ohne finanzielle Sicherheit durch eine Regelfinanzierung. Auch in Zeiten, in denen sich die finanzielle Lage besonders zuspitzt oder in außergewöhnlichen Krisen, wie durch die Corona-Pandemie, sind diese besonderen Menschen weiterhin mit aller Kraft für die Ratsuchenden da. Es braucht viel Selbstlosigkeit und Verantwortungsbewusstsein, um in Zeiten in denen man erneut einen befristeten Vertrag aufgrund der Finanzierungssituation bekommt oder in denen klar wird, dass man weitere Monate unterbesetzt weiterarbeiten muss, weil aufgrund der unklaren Situation kein neue Stellenbesetzung erfolgen kann, weiterhin mit vollem Einsatz und Engagement in der Beratungsstelle zu arbeiten.

Auch in Zeiten besonderen Herausforderungen durch die Corona-Pandemie wurden kreative Lösungen gefunden, um auch in diesen Zeiten für die Ratsuchenden da zu sein. So wurden z.B. anstrengende Telefonberatungen durchgeführt.

Herzlichen Dank für dieses außergewöhnliche und beeindruckende Engagement. Diese Damen und Herren verdienen den tiefsten Respekt!
Bleiben Sie gesund!