background image

Gemeinschaftsprojekt "MOPS" für Kinder schwerkranker Eltern oder Geschwister

Die Psychosoziale Krebsberatungsstelle Sigmaringen und die Psychologische Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche des Sigmaringer Caritasverbands initiieren in einem Gemeinschaftsprojekt für Kinder schwerkranker Eltern oder Geschwister unter dem Titel "Mops" ein Unterstützungsangebot. "Mops" steht für "Mutig, optimistisch, positiv, stark" und startete am 5. September sein Angebot mit einem erlebnispädagogischen Tag für Kinder ab sechs Jahren.


Weitere Informationen finden Sie hier.


Die Krebsberatungsstellen Freiburg, Heidelberg, Ulm und Tübingen bieten ebenfalls Angebote für Kinder krebskranker Eltern an.