22. Krebsinformationstag in Tübingen

Krebsexperten treffen, Wissen erweitern, Selbsthilfegruppen und Beratungsangebote kennenlernen, sich austauschen. Dazu lad Sie Prof. Daniel Zips Sie ganz herzlich nach Tübingen ein.
Bei dem 22. Krebsinformationstag erwartet Sie wieder ein vielfältiges Informationsangebot an Vorträgen, Workshops, Führungen und Expertengesprächen – und natürlich die offene Fragerunde „Patienten fragen – Ärzte antworten“. Aussteller an über 20 Ständen aus den unterschiedlichsten Bereichen freuen sich auf Ihr Interesse in den Pausen.
In der Behandlung von Krebs hat es in den letzten 20 Jahren große Erfolge gegeben.
Die 5-Jahres Überlebensrate ist bei vielen Krebserkrankungen signifikant gestiegen. Wer fünf Jahre nach der Therapie ohne Rückfall lebt, gilt als geheilt. Aber sind die Überlebenden auch gesund? Wie lange bleibt man Patient? Hedy Kerek-Bodden geht in ihrem Vortrag der Frage nach, was langzeitüberlebende Krebspatienten brauchen.

Die Peritonealkarzinose ist gefürchtet. Sie tritt häufig bei fortgeschrittenen Tumorerkrankungen des Bauch- und Beckenraums auf und verschlechtert die Prognose erheblich. Mit der PIPAC, bei der das Chemotherapeutikum als feiner Nebel mit Druck in die Bauchhöhle geblasen wird, wurde ein innovatives Verfahren entwickelt, das vielen Patienten ein längeres Leben bei guter Lebensqualität schenken kann. Das CCC Tübingen - Stuttgart freut sich, dass im neugegründeten Nationalen Zentrum für Pleura und Peritoneum (NCPP), weltweit das erste seiner Art, die national und international anerkannte Expertise in Tübingen gebündelt werden kann.
Bei Vorliegen bestimmter individueller Merkmale auf molekularer Ebene kann man Krebspatienten heute mit neuen Therapien helfen, bei denen die üblichen Therapien nicht (mehr) erfolgreich sind.
Wie die personalisierte Medizin am Universitätsklinikum Tübingen in die Praxis umgesetzt wird, erklärt Prof. Nisar Malek am Beispiel des Molekularen Tumorboards.
Am Nachmittag können Sie sich wieder aus den Gesprächen mit Experten, Führungen und Workshops Ihr persönliches Programm zusammenstellen.
Das CCC Tübingen - Stuttgart freut sich auf Ihren Besuch und hofft, dass Sie Antwort auf Ihre Fragen finden!

Weitere Informationen zum Patiententag finden Sie hier.