background image

Krebsverband Baden-Württemberg

Mehr Wissen - Besser Leben

Unterstützen Sie uns! Spenden Sie!

Angenommen Sie unterstützen uns im Kampf gegen den Krebs, dann sollten Sie wissen, was wir mit den uns anvertrauten Geldern tun.

In Baden-Württemberg erkranken jedes Jahr schätzungsweise 45.000 Frauen und Männer neu an Krebs, immer noch sterben zu viele an dieser Krankheit.

Doch dank moderner Therapiemöglichkeiten überleben immer mehr oder leben immer länger mit dieser Erkrankung. Sie alle brauchen unsere Unterstützung.

Wir wollen in Baden-Württemberg die patientenorientierte Forschung stärken, den Menschen die Möglichkeit bieten, sich fundiert und seriös über die Krankheit und Therapiemöglichkeiten zu informieren.
Wir wollen die Chancen von Prävention und Früherkennung aufzeigen.

Lebenszeit und Lebensqualität sind die zentralen Themen, die Krebskranke bewegen. Wir helfen deshalb individuell, dort wo Hilfe am nötigsten ist und fördern die Selbsthilfegruppen krebskranker Kinder und Erwachsener im Land.

Nicht zuletzt engagieren wir uns dafür, den Patienteninteressen Gehör zu verschaffen. Sie sind als Betroffene Experten in eigener Sache. Ihre Meinung zählt, wenn es darum geht aktuelle Veränderungen und Einschnitte bei der Versorgung Krebskranker zu kommentieren

Spenden sind steuerbegünstigt

Landesbank Baden-Württemberg
IBAN: DE 97 6005 0101 0001 013900
BIC: SOLADEST600

Ihre Spendenbescheinigung

ausklappen einklappen

Damit wir Ihnen eine Spendenbescheinigung ausstellen können bitten wir Sie, auf dem Überweisungsträger Ihre genaue Anschrift anzugeben.

Für Ihre Spende ab 200,- Euro erhalten Sie automatisch eine Spendenbescheinigung zur Vorlage beim Finanzamt.

Bei geringeren Spenden stellen wir Ihnen gerne auf Wunsch eine Spendenbescheinigung aus.

Bitte beachten Sie, dass für die Vorlage beim Finanzamt für Beträge unter 200,- Euro auch ein Kontoauszug ausreichend ist, aus dem der Buchungsbetrag, der Auftraggeber, der Empfänger sowie der Buchungstag ersichtlich ist.

Mit Ihrer Spende helfen Sie uns...

ausklappen einklappen
  • über Krebsvermeidung und -früherkennung aufzuklären
  • über Therapie- und Unterstützungsmöglichkeiten zu informieren
  • Broschüren und Informationsmaterial zu erstellen und Betroffenen kostenlos zukommen zu lassen
  • Selbsthilfegruppen nach Krebs zu fördern
  • in Einzelfällen wirtschaftliche Beihilfen an Krebspatienten zu gewähren
  • wissenschaftliche Forschung und Ausbildung in Berufen der Krebsheilkunde in unserem Bundesland zu fördern
  • die Krebszentren, onkologischen Einrichtungen und Menschen in der Krebsheilkunde in Baden-Württemberg in einem Netzwerk zu verknüpfen
  • Sprachrohr und Lobby für Patienten und Selbsthilfegruppen in der Politik und in anderen Institutionen der politischen Meinungsbildung zu sein